Urban Exploration befasst sich mit der  Erkundung  von verlassenen städtischen  Räumen oder Gebieten, also Örtlichkeiten an denen ehemals  Menschen lebten oder arbeiteten.  Diese Orte sind dann die sogenannten „lost places“ .

Mit einem Leerstand, meist über Jahre hinweg, ergibt sich der Verfall zwangsläufig bis hin zur völligen Ruine.  Wenn in einer  Location z.B. noch Teile von der ursprünglichen Inneneinrichtung  erhalten  sind, dann kann man einen gewissen morbiden Charme mit reichlich Patina, Staub, und allem sonstigen, was sich über die Zeit angesammelt hat finden .

Der verlassene Ort ist das Objekt der Begierde, der eigentliche Charakter offenbart sich einem jedoch erst  beim Betreten .

Die Schönheit des Verfalls bleibt ein oder das Überraschungsmoment.

Eine kleine Auswahl von  „ lost places " gibt es auf dieser Homepage zu erkunden ...

 

 


 

Photo-Counter  : 2587 Photos online

 

TOP - Locations : 

 

 

Salle du Générateur 

KV-Megavolt

Beelitz - Badehaus

Clinicum Paralyticum

 

Flag Counter